• Neuigkeiten
    Neuigkeiten

BÜFA erhält Rezertifizierung „Demografiefest“

erstellt am: 21.08.2019

BÜFA gestaltet aktiv die Arbeitswelt von morgen – deshalb setzt das Oldenburger Chemieunternehmen seit langem gemeinsam mit dem Betriebsrat eine nachhaltige Personalpolitik für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit zahlreichen Maßnahmen um. So stellt sich BÜFA gerade in Zeiten des digitalen Wandels demografiefest auf.

Dafür hat BÜFA Anfang der Woche in Hannover das Rezertifikat „Demografiefest. Sozialpartnerschaftlicher Betrieb“ aus den Händen von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann erhalten. Neben BÜFA wurden im Rahmen einer festlichen Veranstaltung insgesamt 28 weitere Betriebe und Institutionen aus Niedersachsen gewürdigt. In 2017 ist das Oldenburger Chemieunternehmen erstmals ausgezeichnet worden und hat nun den zweijährigen Prozess zur Rezertifizierung erfolgreich durchlaufen.

So hat BÜFA das Lean- und Shopfloor-Management weiter ausgebaut, um die betriebsinterne Kommunikation sowie die Betriebskultur zu verbessern. Darüber hinaus ist die Gesundheitsprävention durch Evaluierung und Einführung neuer Aktivitäten weiter ausgebaut worden. Dabei wurden auch die Themen Mitarbeiterführung und Gesundheit enger miteinander verknüpft.

Seit 2015 wird das Zertifikat gemeinsam vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und der Demografieagentur vergeben. Es kann nach zwei Jahren rezertifiziert werden. Maßgeblich dafür ist die Umsetzung von vereinbarten Zielen zur weiteren Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Weitere Informationen auch unter: www.demografieagentur.de

 

(Foto: J. Kollatsch)