• Neuigkeiten
    Neuigkeiten

BÜFA spendet an Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ohmstede

erstellt am: 17.12.2018

Einnahmen aus dem Bratwurstverkauf am „Tag der offenen Tür“ sind für Fördervereinprojekte verdoppelt worden.

Der „Tag der offenen Tür 2018“ Ende September war mit über 1000 Besuchern nicht nur für BÜFA ein großer Erfolg. Riesenfreude herrschte auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ohmstede, die während des Festes zahlreiche Bratwürste für die Gäste gegrillt hatte. Denn alle Einnahmen aus dem Verkauf der Bratwürste kommen Projekten des Fördervereins der Ortsfeuerwehr Ohmstede zugute.

Der Betrag aus dem Bratwurstverkauf ist von BÜFA verdoppelt worden, so dass insgesamt eine Spendensumme von 3.236 Euro überreicht worden ist. „Mit unserer Spende wollen wir die wertvolle und unverzichtbare Arbeit unterstützen, die hier bei der Freiwilligen Feuerwehr geleistet wird. Wir dürfen nicht vergessen, dass sich die Helferinnen und Helfer in ihrer Freizeit für die Sicherheit aller einsetzen“, betonte Felix Thalmann, vorsitzender Geschäftsführer der BÜFA Holding. „Darüber hinaus geht vieles, was die Freiwillige Feuerwehr und ihr Förderverein an sozialem Engagement bewirken, weit über das Feuerlöschen hinausgeht“, ergänzte Thalmann.

„Wir waren nach dem gelungenen Tag der offenen Tür bei BÜFA überwältigt von der großzügigen Spende an unseren Förderverein“, berichtete Ortsbrandmeister Andre Post. Ebenso haben wir uns auch über die wertschätzenden Worte in dem Schreiben zur Höhe der Spendensumme gefreut. Denn an dem Wochenende hat die Freiwillige Feuerwehr Ohmstede – und damit auch viele Mitglieder des Fördervereins – beim Moorbrand in Meppen unterstützt. Zugleich galt es, den Grillstand beim „Tag der offenen Tür bei BÜFA“ zu betreiben. Beide „Einsätze“ wurden mit großem Engagement bewerkstelligt“, fasste Post zusammen.

Die Spende soll unter anderen für den Bau einer Spritzwand für Kinder verwendet werden. Für gemeinsame Grillabende, die den wichtigen Zusammenhalt innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr zusätzlich fördern, ist es nun auch möglich, einen neuen Grill zu kaufen, ebenso wie einen Pavillon für Veranstaltungen, bei denen sich die Feuerwehr präsentieren möchte.