• Neuigkeiten
    Neuigkeiten

Die Vielfalt der langfaserverstärkten Thermoplasten als Chance für die Industrie

erstellt am: 14.05.2019

Das Produktportfolio von BÜFA Thermoplastic Composites wächst weiter

Nach den auf natürlicher Cellulose basierenden Fasern von CORDENKA erweitert BÜFA Thermoplastic Composites sein Sortiment um langfaserverstärkte Thermoplasten, kurz LFT, von SKYi Composites. Die Neuausgründung aus Oldenburg beschäftigt sich mit dem Vertrieb von nachwachsenden Rohstoffen und Halbzeugen für Bauteile aus lang- und endlosfaserverstärkten Thermoplasten und holt sich den führenden Hersteller von LFT mit ins Boot. SKYi Composites mit Sitz in Pune, Indien, gehört zur SKYi-Gruppe und besitzt die größte Produktionsstätte in Indien.

Langfaserverstärkte Thermoplaste sind gerade für die Automotive-Branche von großer Bedeutung, da sie im Spritzguss-Verfahren verarbeitet werden und die Möglichkeit zur Gewichtsreduktion bei bleibender hoher Belastbarkeit bieten. LFT wird mit Fasern in Granulatlänge nach dem sogenannten Extrusionsverfahren hergestellt. Die Faserstränge werden bei diesem Verfahren durch eine Polymerschmelze gezogen und dabei in die Polymermatrix eingebettet, sowie nach dem Abkühlen granuliert. Die Imprägnierqualität bestimmt die spätere Bauteilqualität. Durch unterschiedliche Kombinationen von Polymermatrix und Fasermaterial ergibt sich eine große Vielfalt der möglichen LFT-Werkstoffe. Der Herstellungsprozess ist patentiert und gewährleistet bei der Verarbeitung einen geringeren Maschinenverschleiß bei sonst gleichen Eigenschaften.

SKYi Composites wurde gegründet um umweltfreundliche sowie nachhaltige Lösungen zu entwickeln und passt somit sehr gut als Partner zu BÜFA Thermoplastic Composites. Sie sind außerdem Vorreiter bei der Entwicklung verschiedener Produkte, wie beispielsweise  PET-LFT oder PA66 LCF. Interessierte erhalten unter www.thermoplasticcomposites.de weitere Informationen über das gesamte Produktportfolio.

 

(Auf dem Foto: Dirk Punke, Geschäftsführer BÜFA Thermoplastic Composites und Sachin Jain, Direktor SKYi Composites).