• Neuigkeiten
    Neuigkeiten

Kohlenstoffdioxid-Austritt durch Auslösen der Löschanlage bei BÜFA Chemikalien in Hude-Altmoorhausen

erstellt am: 11.06.2019

Leckage bei Wartungsarbeiten in einem Bereich unter Kontrolle

Keine Gefahr für Anwohner

Heute, 11. Juni 2019, kam es gegen 14.45 Uhr in einem Bereich des Werks BÜFA Chemikalien in Hude-Altmoorhausen zu einem Austritt von Kohlenstoffdioxid (CO2).

Während Wartungsarbeiten aufgrund des gestrigen Unwetters durch einen externen Dienstleister ist der Alarm der CO2-Löschanlage ausgelöst und ein Bereich geflutet worden.  

Es besteht für die Anwohner und Umwelt keine Gefahr, Personen wurden nicht verletzt. Das Werk ist vorsorglich geräumt worden.

Die Freiwillige Feuerwehr Hude ist vor Ort und hat die Leckage unter Kontrolle. Die Ursache des Austritts wird aktuell untersucht.